Züchterin im VDH und CFH
Heute ist der H-Wurf geboren: 5 Rüden und 3 Hündinnen
Mobile Seite

Aktuelles 2. Halbjahr 2010


Weihnachten 2010



Brise Girl (14.12.2010)


Im Herbst haben wir zum 1. Mal Agillity-Hindernisse ausprobiert und Brise fand den Tunnel am Besten!! Sie rannte durch und über den Tunnel und hatte riesigen Spaß dabei. Das mit den kleinen Hürden hatten wir auch mal probiert. Wie man sieht, war es aber ein Fehler, hinter die Hürden den Tunnel zu platzieren - das Springen war ihr sichtlich zu lästig um schnell genug zum Lieblingstunnel zu kommen! Wir haben sehr gelacht!! Vielen Dank für die Fotos, Eva!

Ziel-Objekt-Suche (11.12.2010)


Am 06.11.10 hat die AG Beauceron des CFH in Gelsenkirchen auf dem Gelände der Fam. Puzig ein ZOS Seminar angeboten. In erster Linie waren die Anfänger angesprochen und schnell waren die Plätze vergeben. Ich konnte mit Brise (Anfänger) und Basta (etwas Fortgeschritten) teilnehmen. Es war interessant, wie schnell unsere Beaucis lernen und welchen Spaß Suchspiele ihnen machen. Im neuen Jahr werde ich sicher ein bischen weiter üben, denn man kann das sehr gut auch zu Hause trainieren.
Dennis Säring hat die Bilder zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!
Anfänge mit Brise und der Trainerin:
Jetzt mit Frauchen
Fachsimpeln mit K. Puzig mit ihrem 10mon. Black Jack (Joe) vom Bergwerkswald. Weiterer Zuschauer H. Kapp, langjähriger Züchter von Beaucis
Aufmerksam!
Ach, sie ist zum Knuddeln!!
Basta durfte als Fortgeschrittene nur kurz mitmachen!

Brise Girl (10.12.2010)


Diese Fotos habe ich von meiner Trainerin bekommen. Brise macht die Arbeit auf dem Hundeplatz Spaß, aber auch jede andere Art von Beschäftigung läßt sie begeistert mitmachen.
Hier versucht sich Brise mal als Border Colli
Nachdenklich :-)

Verregneter Sonntag (14.11.2010)


Was soll man bei diesem scheußlichen Wetter nur machen?! Wir haben einen Spaziergang auf der Hundewiese gemacht, in der Hoffnung, Kumpels zum Toben zu finden. Leider Fehlanzeige, die waren wahrscheinlich alle schon im warmen Körbchen. Brise hat den, sonst gemächlich dahin fließenden Bach, fassungslos begutachtet : das ist ein reißender Strom geworden!! Trotzdem wollte sie sich in die Fluten stürzen, was ich gerade noch verhindern konnte! Nach dem Trocknen zu hause haben wir noch ein paar schöne Fotos gemacht! Guckst Du !

Wochenendausflug (14.09.2010)


Am Wochenende haben wir einen Ausflug zum Flugplatz in der Nähe von Bremen gemacht. Wir sind mit dem Womo gereist und haben dort übernachtet. Unsere Hunde sind ja schon Campingprofis, aber dieser Lärm den ganzen Tag, das war ziemlich heftig. Einmal ist ein Hubschrauber fast direkt neben uns gelandet und die Markise hat so geknallt, daß wir dachten: jetzt ist sie hin!! Außerdem flogen die Stühle durch die Gegend, alles sehr bedrohlich. Basta und Brise machten natürlich einen großen Satz zur Seite, aber dann wars auch wieder gut. Super cool die Beiden!! Am Sonntag hat uns dann noch Bantam mit seinen Besitzern besucht, ich habe mich sehr darüber gefreut!! Bantam hatten wir lange nicht gesehen und wir sind sehr begeistert von diesem tollen Temperamentsbündel. Er ist ein richtiges Powerpaket und Brise und er haben natürlich toll getobt. Leider mußten wir das recht schnell beenden, da Bantam sich eine heftige Schnittverletzung am Ballen zugezogen hatte und er im Auto seinen Fuß entlasten mußte. Weiterhin gute Besserung!! Natürlich gibts wieder einige Fotos ;-)

Basta und Brise
Bantam Boy und Brise Girl

Fotostrecke Emma und Elvis (07.09.2010)


Im Juli besuchten Sabine, Markus und Bonny Girl (Emma) auf ihrer Ferienreise Emmas Bruder Bungee Boy (Elvis). Die Geschwister haben sich sofort super verstanden und gespielt und getobt bis zum Umfallen.
Die Fotos hat mir Markus zur Verfügung gestellt, wofür ich mich ganz doll bedanke.
Fotostrecke Emma und Elvis

LG West Spezialzuchtschau des CFH in Dormagen (03.09.2010)


Noch einmal haben wir eine Ausstellung besucht, damit Brise sich an dieses Ambiente gewöhnt. Zu meiner großen Freude hat auch Basic Girl (Amelie) mit ihrer Besitzerin den weiten Weg gemacht und so waren die Geschwister Konkurentinnen im Ring. Vorher und zwischendurch wurde natürlich ausgiebig gespielt und getobt und die Beiden haben hoffentlich gelernt: Ausstellung ist toll, da kann man mit anderen Hunden super die Zeit verbringen! Die beiden Kleinen haben VV1 Amelie und VV2 Brise bekommen und die Richterin hat sehr lobende Worte gefunden. Basta ist auch noch einmal gestartet und hat V2 erreicht, worüber ich mich riesig gefreut habe. Leider hat das Wetter nicht so richtig mitgespielt, denn Nachmittags gabs viel Regen und sogar Gewitter. Zum Glück sind unsere Hunde ja hart im Nehmen ;-)

Amelie - so kann man die Wartezeit "sinnvoll" nutzen
Im strömenden Regen fand die Beurteilung unter dem Zelt statt : Amelie und Brise
Brise
Laufen im Ring
Brise und Amelie
gleich gibts Leckerchen
Basta V2 in der offenen Klasse

Nationale und Internationale Ausstellung in Leipzig (25.08.2010)


Am Samstag und Sonntag waren wir wieder einmal in Leipzig, weil es uns da bisher immer gut gefallen hat. Das Gelände war in diesem Jahr zum 1. Mal das Messegelände mit anschließendem Kongresszentrum - architektonisch sehr gelungen wie ich finde. Das Wetter war ja extrem heiß und es hab kaum Schatten und wenig Grünfläche für die Hunde. Dementsprechend erschöpft waren sie am Ende der Veranstaltung! Für Brise war es ja die 1. Show und wir beide waren schon ein wenig aufgeregt. Aber mit Beginn des Richtens war alles klar und Brise hat sich sehr schön präsentiert. Die Richter haben sie dafür an beiden Tagen mit einem VV1 belohnt (vielversprechend). Auch Basta war wieder souverän im Ring und so bekamen wir einmal ein V1 und einmal ein V3 (vorzüglich). Wieder haben wir alte und neue Beaucifreunde und -bekannte getroffen, das ist immer wie eine Sippe :-) Schön wars, vielleicht nächstes Jahr wieder Leipzig!!

Brise Girl
dto
heiß wars!
huuh ist das spannend
Basta ist doch die Beste!

Urlaub in Dänemark (11.08.2010)


In diesem Jahr sind wir zum 1. Mal mit dem Womo und Basta und Brise in den Urlaub gefahren. Dänemark ist ein tolles Land zum Ferien machen, ob Camping oder Ferienhaus. Auch in der Hauptreisezeit gibt es sehr viel Platz an den Stränden und obwohl in den Sommermonaten eigentlich Leinenpflicht herrscht, können gehorsame und wohlerzogene Hunde am Strand toben und im Wasser schwimmen ohne dass gleich ein Aufpasser Ermahnungen ausspricht. Meinen beiden Mädels hats jedenfalls richtig Spaß gemacht und Brise hat auch - todesmutig - die manchmal sehr hohen Wellen bezwungen.

"Still Leben" 2010 (20.07.2010)


Am Sonntag war ich mit den Hunden in Dortmund, um an dem bisher größten Spektakel der Kulturhauptstadt Ruhrgebiet teilzunehmen. Die Autobahn 40 , die Hauptschlagader des Ruhrgebiets, wurde auf einer Länge von 60 km für Autos gesperrt und für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Es war ein einmaliges und tolles Erlebnis über die Autobahnauffahrt zu laufen (!) um auf die Fahrbahn zu kommen. Um zum Anfang zu kommen mußten wir 2 Stationen mit der U-Bahn fahren, für Basta das 2. Mal und für Brise das 1. Mal in ihrem Leben. Judith, meine Tochter, hat uns begleitet und wir Beide waren total begeistert wie cool die Hunde diese neuen Eindrücke verarbeitet haben. Basta hat sich beim Warten auf dem Bahnsteig erstmal in die Rückenlage begeben und Brise hat, mit dem Kopf auf den Pfoten, die U-Bahnen vorbeirauschen lassen und geduldig auf unsere Bahn gewartet.
Vor der Westfalenhalle hat dann Judith mitten im Lärm und Menschengetümmel mit den beiden Mädels posiert!

Archiv


1. Halbjahr 2010
2. Halbjahr 2009
1. Halbjahr 2009
2. Halbjahr 2008